Be a damn good MAMA.

Schlagwort: Familienpolitik

  • Was heißt eigentlich FAMILIE? Familienmodelle heute

    Was heißt eigentlich FAMILIE? Familienmodelle heute

    Es ist noch gar nicht so lange her, da war „Familie“ ausschließlich Vater-Mutter-Kind – natürlich verheiratet. Eine Trennung war problematisch, eine Scheidung ein Drama. Man war nicht trotz der Kinder ein Liebespaar, sondern blieb wegen ihnen zusammen. Ich fand das immer schon ein wenig starr und auch ein stückweit verlogen. Waren solche Konstellationen wirklich ein […]

  • Brauchen wir noch den Schutz der EHE?

    Brauchen wir noch den Schutz der EHE?

    Es ist eine der großen Grundsatzfragen in der Familienpolitik: Brauchen wir noch den Schutz der Ehe? Sowie es Artikel 6 des Grundgesetzes vorsieht – übrigens ein deutsches Unikum, das so in keinem EU-Staat zu finden ist:   Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland – Art 6 (1) Ehe und Familie stehen unter dem besonderen Schutze der staatlichen […]

  • Der Ehefrauen-Stolz und die Folgen

    Der Ehefrauen-Stolz und die Folgen

    Mein letzter Post handelte von der Darstellung von Alleinerziehenden in den Medien, aber auch ihre Wahrnehmung in der Gesellschaft. Warum urteilen wir so, wie wir urteilen? In unserer Gesellschaft gibt es eine Form von Familie (verheiratet, hetero), die anerkannt wird, die rechtlich und finanziell vom Staat gefördert wird. Alle anderen Familienformen bekommen quasi gesagt: Klassenziel […]

  • Väterrechtler, Teil II

    In meinem ersten Teil ging es mir darum, zu zeigen, mit welchen Methoden teilweise Eltern gegen einander vorgehen und das dies leider – von ungeübten oder auch fehlbesetzten Richtern oder Amtsmitarbeitern – befeuert wird. Die darauf folgenden Kommentare zum ersten Teil (siehe auch unten) verdeutlichten, wie eng hier doch manchmal die Denke ist. Das aber auch […]

Translate »