Be a damn good MAMA.

Monat: September 2015

  • Gegen die Vorurteile: Alleinerziehende können’s!

    Gegen die Vorurteile: Alleinerziehende können’s!

    Alleinerziehende Mütter arbeiten bereits länger als Mütter in Paarbeziehungen. 43 Prozent der Alleinerziehenden arbeiten mindestens 32 Wochenstunden. Bei den liierten Müttern sind es 25 Prozent. Entgegen der landesweiten Einstellung, wir wären Verliererinnen, drängt sich der Verdacht auf, wir sind die progressive Kraft, denn wir leben bereits etwas, wohin die Gesellschaft in Zukunft tendieren wird. Berufliche […]

  • 10 Dinge, die JEDE Frau, die MUTTER werden will, wissen sollte …

    10 Dinge, die JEDE Frau, die MUTTER werden will, wissen sollte …

    Meine Freundin Katrin war richtig wütend. Der Grund: Sie war seit zwei Monaten Mutter. Katrin hatte bis dato ihre erfolgreiche PR-Agentur geleitet und nun vor Kurzem ihre Tochter zur Welt gebracht. Erst war sie im glücklichen Mama-Rausch. Und dann war passiert, was vielen (oder, sagen wir: fast allen) bis dato berufstätigen, selbstständigen, eigenständigen Frauen passiert: […]

  • Warum wurden eigentlich die Familiengesetze geändert? Und wofür?

    Warum wurden eigentlich die Familiengesetze geändert? Und wofür?

    Ist schon ein älteres Interview, aber die Beobachtung ist richtig. Herr Blüm stellt fest: Mütter, die zugunsten ihrer Familie auf eine eigene Karriere verzichteten, würden heutzutage im Scheidungsfall brutal bestraft, rügt der Ex-Minister … Und ihn ärgert dabei besonders, dass seine Partei es war, die die gesetzliche Grundlage für eine derartige Rechtspraxis geschaffen hat … […]

  • Hört denn dieser Irrsinn nie auf?!

    Hört denn dieser Irrsinn nie auf?!

      Es gibt eine Geschichte über eine Trennung, wie sie immer wieder passiert, dieses Mal ist der Schauplatz das schnieke Hamburg-Eppendorf – aber nur selten wird sie aufgeschrieben. In all diesen Geschichten findet sich der Leser/die Leserin immer mal wieder selbst. Und es ist zum Verzweifeln: Hört das denn nie auf?!! Wir treiben unsere Geschlechterkampf […]

  • Man will es allen recht machen und macht es nicht recht

    Man will es allen recht machen und macht es nicht recht

    In der Erziehung von Kindern muss immer derjenige mehr leisten, der sich mehr verantwortlich fühlt. Im Idealfall ist das Maß an Arbeit und Verantwortung zwischen den Eltern ausgeglichen – auf welche Art auch immer. Ob nun im traditionellen oder paritätischen Modell oder oder oder … Wenn es nicht ideal läuft, bleibt die Erziehungsarbeit meist bei […]

  • Stress beginnt im Kopf – Glück auch!

    Stress beginnt im Kopf – Glück auch!

    Ich möchte hier auf eine Veranstaltung hinweisen. Stark und Alleinerziehend – Dr. Alexandra Widmer weist oft daraufhin, dass manchmal auch unser Kopf im Wege steht, wenn wir den Alltag als schwer empfinden. Das soll nicht die tatsächlichen Probleme beiseite schieben, aber um diese zu lösen, brauchen wir Familienmütter (mein neues Lieblingswort statt Alleinerziehende) einen klaren […]

Translate »