#Adventskalender 19.12.: Sei immer Guter Hoffnung

Adventskalender 19. Türchen

Guter Hoffnung sein sagte man früher für Schwangerschaft. Denn bis zu letzt liegt das Entstehen eines neuen Menschen in der Hand von höheren Mächten …

Hoffnung – oder Zuversicht – bleibt aber auch nach der Geburt noch sehr, sehr lange ein wichtiges Element, um Kinder gut zu begleiten. 

Kareen Dannhauer hat ihren großen, umfassenden Ratgeber rund um Schwangerschaft und Geburt in diesem Sinne genannt „Guter Hoffnung – Hebammenwissen für Mama und Baby“. Dabei setzt die Berliner Hebamme auf naturheilkundige und ganzheitliche Beratung.

Auf über 400 Seiten beantwortet die Mutter zweier Töchter alle Fragen, die sie von zahllosen Hausbesuchen aus 20 Jahren Berufserfahrung kennt. Sie behandelt dabei den Zeitrahmen vom Kinderwunsch bis zum Ende des ersten Baby-Lebensjahres. Guter Hoffnung Cover Adventskalender

Ihr Anspruch: Für jedes Problem in Schwangerschaft oder Wochenbett gibt es eine gute Lösung. Und: weniger ist oft mehr. Oft hilft auch Entspannung und – genau! – Zuversicht und gute Hoffnung.

Anzusehen ist das Buch auch schön. Es ist sehr übersichtlich, chronologisch gestaltet, kommt schnell zum Punkt und Claudia Meitert hat dezente Illustrationen hinzugefügt.

Interessiert Euch die Geburten-Expertin? Dann bleibt noch zu erwähnen, dass sei 2004 ihre eigene Kräutertee-, Kosmetik- und Naturheilmittellinie für schwangere Frauen gründete: into life – hinein ins Leben. Vielleicht klickt Ihr mal rein?!

Wer diesen tollen Ratgeber nach Hause geschickt bekommen möchte – für sich oder für eine Freundin, die bald ein Baby bekommt – schickt mir eine Email an moin@mamaberlin.org und verrät mir seinen persönlichen Heilkundetipp. Und: Denke bitte an Deine Adresse!

Fotos: Random House, pixabay

0
More from Mamaberlin

Das Drama vor Gericht, das keines sein müsste, Teil 1

  Vor Kurzem ging es um die Möglichkeit Kommunikation unter Eltern zu...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.