#Adventskalender: Heute wollen wir mal LIEBEN!

mamaberlin-adventskalender-julia-und-amely-love

Heute, am 15. Dezember, liegt Liebe in meinem kleinen #Adventskalender.

Der Preis heute: Eine Silberkette mit bestempeltem Love-Anhänger von der Goldschmiede Julia & Amely aus Berlin-Friedrichshain.

Was Ihr machen müsst, um zu gewinnen? Ganz einfach: Lest den Text, beantwortet die aktuelle Frage, schickt eine E-Mail mit Lösung und Eurer Anschrift (alles bleibt vertraulich!) an moin@mamaberlin.org und liked meine Mama Berlin Seite bei Facebook, falls Ihr es noch nicht gemacht habt ; ). Der Gewinn kommt direkt zu Euch nach Hause.

All we need is Love!

Das stimmt zum Glück. Vielleicht nicht nur, wir müssen ja auch essen, trinken, es warm haben, was zum Anziehen haben, gut schlafen und brauchen ein Dach über dem Kopf. Aber wenn wir eines Tages dem Ende näher kommen und auf unser Leben zurückblicken, dann werden die Liebe und die Freude es sein, die unser Leben lebenswert gemacht haben.

Daher ist „Love“ ein wunderschönes Lebensmotto. Liebt so viel Ihr könnt – denn das Schöne: Lieben kann man nie genug und nie zu viel und sie kommt sicher immer irgendwann wieder zurück! Am besten gleich anfangen, es auszuprobieren ; ) 

mamaberlin-adventskalender-julia-und-amely-shop

Das Besondere an der kleinen, feinen Goldschmiede Julia & Amely ist, dass, wer es hat, dort zwar durchaus einen vierstelligen Betrag für ein Geschmeide loswerden kann, aber dass eben auch für den kleinen Geldbeutel schöne Schmuckstücke im Angebot sind.

Sieben gelernte Goldschmiedinnen arbeiten in dem kleinen Laden, und Ihr könnt ihnen vom Verkaufsraum aus zusehen beim Sägen, Feilen, Löten, Steine Fassen. Für Kunden fertigen sie individuelle Einzelstücke an: Geburts- und Taufgeschenke, Verlobungs- und Eheringe oder eben das einzigartige Schmuckstück, das man schon immer besitzen wollte!

mamaberlin-adventskalender-julia-und-amely-werkstatt

Julia und Amely, die Eigentümerinnen, helfen mit ihrer Beratung, damit der Schmuck auch zu seiner Trägerin passt. Die beiden Frauen sind Freundinnen, seit sie vor 14 Jahren zusammen ihre Ausbildung in einer Goldschmiedeschule gemacht haben. Amelys Entwürfe sind filigran und mädchenhaft-verspielt sind, Julia mag es eher geradlinig und schlicht …

mamaberlin-adventskalender-julia-und-amely

Mir zum Verhängnis wurde die Tram-Haltestelle direkt vor dem schönen Schaufenster. Denn die Straßenbahn kam nicht, ich musste warten und so hatte ich genug Zeit, um mich in jedes einzelne Schmuckstück, das ich dort im Fenster betrachtete, zu verlieben.

Meine Wahl fiel auf einen Silberring aus lauter kleinen Kugeln, der um die 50 € kostete und den ich mir selbst schenkte. Inzwischen besitze ich auch die passenden Ohrstecker und den Armreif dazu ;-). Mein Weihnachtsgeschenk für MICH!

Die heutige Gewinnfrage lautet: Wieviel Frauen arbeiten in der Goldschmiede von Julia und Amely? 

Text: Christina, Fotos: Julia & Amely

 

0
More from Mamaberlin

#Adventskalender: Heute schreiben wir mal wieder!

Heute, am 12. Dezember, liegt feinste Papierkunst in meinem kleinen #Adventskalender …...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.