#Adventskalender: Heute hören wir mal ganz genau zu …

adventskalender-mama-berlin-die-ehefrau

Heute ist der 14. Dezember und Heilig Abend ist nun schon in zehn Tagen! Ich hoffe, Ihr findet zwischen den Jahren Ruhe und schenkt Euch am besten einfach Zeit für Euch! In meinem kleinen #Adventskalender liegen heute drei schöne Hörbücher für Euch – zum Zurücklehnen und lauschen …

Der Preis heute: Drei tolle Mama-Romane als Hörbücher aus dem Hörverlag: Julian Fellows‘ (der Autor von Downtown Abbey) „Belgravia“, Melanie Raabes „Die Wahrheit“ und Meg Wolitzer „Die Ehefrau“

Was Ihr machen müsst, um zu gewinnen? Ganz einfach: Lest den Text, beantwortet die aktuelle Frage, schickt eine E-Mail mit Lösung und Eurer Anschrift (alles bleibt vertraulich!) an moin@mamaberlin.org und liked meine Mama Berlin Seite bei Facebook, falls Ihr es noch nicht gemacht habt ; ). Das Paket kommt direkt zu Euch! 

Was wir von den Geschichten anderer lernen können

Es ist ja nicht so, dass nur man selbst Probleme hätte ; ) … Nein, zum Glück haben wir alle unsere Ups and Downs. Daher können wir viel von einander lernen, wenn wir es zulassen und uns austauschen. Ich habe heute für Euch drei tolle Frauen-Geschichte, deren Inhalt ich mal kurz zusammenfassen möchte, ohne zu viel zu verraten …

adventskalender-mama-berlin-die-ehefrau

Die Ehefrau: Joan Castleman ist auf dem Flug nach Helsiniki 10 000 Meter über dem Atlantik, als sie endgültig den Entschluss fast, ihre Ehe zu beenden. Ihrem Mann soll ein hochdotierter Literaturpreis verliehen werden, Joan selbst hat ihre eigene literarischen Ambitionen und damit auch ihre Karriere verleugnet. Doch damit will sie abschließen. Der Roman blendet nochmal zurück: Die junge Joan, die sich als Studentin in ihrem Professor verliebt, ein bewegtes Leben als umschwärmtes New-York-Kultur-Pärchen lebt – bis zu dem Tag, an dem Joan der Lebens- und Ehelüge ein Ende bereiten will …

adventskalender-mama-berlin-die-wahrheit

Die Wahrheit: Auch hier geht es um eine Lüge – aber der ganz anderen Art. Sarahs Mann Philipp ist vor sieben Jahren auf einer Südamerikareise verschwunden, seitdem zieht Sarah die gemeinsame Tochter groß. Doch dann gibt es plötzlich ein Lebenszeichen von ihrem Mann, doch Sarah ist verunsichert – werden sie nach einer so langen Pause wieder zusammenfinden können? Doch der Mann, der schließlich vor ihr steht, ist nicht ihr Ehemann sondern ein Fremder, der Sarah erpressen will, wenn sie nicht mitspielt – wird sie alles verlieren!

adventskalender-mama-berlin-belgraviaBelgravia: Charles wird in England im 19. Jahrhundert unehelich geboren, seine Mutter, Tochter eines reichen Bauunternehmers stirbt bei der Geburt. Der Junge kommt in die Obhut von Geistlichen, doch mit 25 Jahren wird seine Identität langsam aber sicher publik. Siegt am Ende die Gerechtigkeit? Wer die englische Societystories von „Downtown Abbey“ liebt, der wird auch die Intrigen in „Belgravia“ lieben.

Die Gewinnfrage des Tages: Auf dem Weg in welche Stadt ist Joan Castleman? 

Fotos: Random House, Hörverlag – Danke für die CDs

 

 

0
More from Mamaberlin

#Adventskalender: Eine schöne Geschichte für (schüchterne) Kinder

Heute, am 22. Dezember, liegt ein niedliches Kinderbuch in meinem kleinen #Adventskalender. Der...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.